Meine Premiere – die D+D REAL Czech Challenge

Dobrý den – Grüß Gott aus dem Golf & Spa Resort in Kunětická Hora, in Dříteč. Diesmal melde ich mich mit einem Rück- und Ausblick, es gibt einiges zu erzählen.

Der Abschlag in mein Profileben

Vorab möchte ich mich nochmals für die vielen Nachrichten und den Zuspruch bedanken, den ich nach der Pressekonferenz am Freitag bekommen habe. Es freut mich sehr, dass mir so viele Freunde, Bekannte und auch fremde Personen Glück für meinen neuen Weg wünschen. Ein großer Dank geht dabei auch an die Medien – es waren herrliche Berichte in der Kleinen Zeitung, der Krone auf orf.at und in Steiermark Heute. Das ist keine Selbstverständlichkeit und das weiß ich sehr zu schätzen. In diesem Zusammenhang geht der Dank auch an meinen Pressemann: Karlheinz „Jety“ Wieser ist ein echter Profi und seine Mitarbeit in meinem Team macht mich sehr stolz.

„Ein besonderes Geschenk habe ich zu meinem Übertritt von meinem Partner Audi bekommen – ein Video, dass mich als in der Audi Familie begrüßt – schaut euch dieses coole Video an, dass wir in Altentann gefilmt haben.“

Video abspielen

Anreise nach Dříteč

Am Wochenende habe ich mich noch ein wenig erholt, ein wenig TV geschaut und natürlich war ich auch in Weißenbach am Golfplatz. Am Montag ging es in 5 Stunden von Liezen nach Tschechien und danach habe ich alle formalen Dinge, wie die Anmeldung bei der European Challenge Tour, erledigt und dann noch 9-Loch gespielt.

Dienstag ganz im Zeichen des Trainings

Am Dienstag habe ich dann 18-Loch gespielt und war dabei mit Mateusz Gradecki aus Polen auf der Runde. Der Platz ist wirklich herrlich, allerdings haben sie das Rough rechts und links stehen lassen und daher ist ein guter Drive hier wirklich wichtig. Trifft man die Fairways, dann bekommt man auch gute Birdie-Chancen. Die Greens sind weich und damit kann man sie auch gut carry anspielen. Also ganz nach der alten Golferweisheit: Mitte Fairway – Mitte Green.

Turnierwoche präsentiert von TheOneUnder

Ein ganz großer Dank geht in dieser Woche an Charly Unterberger, dem Eigentümer von TheOneUnder, dem Golfrestaurant in Weißenbach. Charly ist bereits seit vielen Jahren ein Fan von mir und wollte mich unbedingt gleich beim ersten Turnier meiner Karriere unterstützen. Dafür ein herzliches Vergelt’s Gott. Allen Golferinnen und Golfern kann ich es nur empfehlen – kehrt mal ein in Weißenbach bei Charly und lasst euch kulinarisch verwöhnen.

Euer

Facebook
Twitter