Meine News

Hopp(s) oder drop – ein Endspiel in der Provence!

Bevor ich letzte Woche endlich einmal wieder Freizeit genießen durfte, standen noch die Swiss Open auf dem Programm. Einmal mehr bin ich verheißungsvoll in das Turnier gestartet und lag trotz zweier Doppelbogeys mit 6 unter Par nach zwei Runden im vorderen Drittel des Feldes.

Mehr erfahren »

Wenn der Vater mit dem Sohne…

Bevor ich mich dem Turnier in der Schweiz und der Anreise mit meinem Vater widme, noch ein paar Worte über das Turnier in Portugal. Eigentlich möchte ich über die letzte Woche gar nicht viel sagen, aber ich stehe natürlich auch zu meinen schlechten Wochen.

Mehr erfahren »

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen!

Beginnen wir mit den positiven Dingen der letzten Woche: Der Auftakt mit einer 66er-Runde und vier unter Par lief ganz nach meinem Wunsch. Dabei war vor allem das Finish mit drei unter Par für die letzten fünf Löcher wirklich fantastisch.

Mehr erfahren »

Erstes Top-10 der Saison!

ENDLICH – mit dem 6. Platz bei den Dormy Open im Askersund Golfclub habe ich mein erstes Top-Ergebnis der Saison ins Clubhaus gebracht. Ganz ehrlich: Mir fällt ein riesiger Stein vom Herzen, die letzten Monate waren sehr belastend.

Mehr erfahren »

Zuversicht vor dem Nordic Swing!

Es mag vielleicht seltsam klingen, aber ich gehe sehr zuversichtlich in die nächsten drei Turniere in Finnland und Schweden. Diesen Optimismus ziehe ich auch aus den beiden Runden in Schottland und kann ich gerne erklären.

Mehr erfahren »

Another week – another chance!

Der UK-Swing geht in seine letzte Woche. Nach dem erfolgreichen Auftakt in Irland hat die British Challenge presented by Modest! Golf Management im St. Mellion Estate leider keine Verbesserung gebracht.

Mehr erfahren »

Man kann das Glück nicht zwingen!

Der Auftakt zu den Euram Bank Open erfolgte auch in diesem Jahr mit dem ProAm am Mittwoch. Gemeinsam mit Bürgermeistern Gertraud Steinacher (Ramsau bei Hainfeld), Willibald Tauber and Christian Reiter belegten wir einen Platz im Mittelfeld (16).

Mehr erfahren »

Vorfreude auf das Heimspiel!

In dieser Woche steht mit den Euram Bank Open unser Heimturnier auf der Challenge Tour am Programm. Dieser Event ist natürlich etwas Besonderes und durch den persönlichen Einsatz von Rolanda und Franz Wittmann kommen die Spieler sehr gerne in die Ramsau, um diesen einzigartigen Platz zu spielen.

Mehr erfahren »

Frankreich war keine Reise wert!

Bei der Le Vaudreuil Golf Challenge letzte Woche habe ich am ersten Tag mit einem sehr guten Gefühl abgeschlagen. Die kurze Auszeit auf Mallorca hat mir gutgetan und bereits in der Proberunde waren die Schläge wieder präzise und der Rhythmus gut.

Mehr erfahren »

Abenteuer in der Wüste!

Mittlerweile bin ich wieder gut in Liezen angekommen und darf mich mit einem kurzen Resümee bei euch melden. War die Analyse letzte Woche noch einfach, so ist es diese Woche schon ein wenig schwieriger

Mehr erfahren »

Erstes Turnier in Abu Dhabi!

Grundsätzlich bin ich nach dem Triumph beim Audi Circuit mit viel Selbstvertrauen und Zuversicht nach Abu Dhabi gekommen. Mein Caddy Mathis ist bereits zwei Tage vorher angereist und hat sich auch den Platz dann angeschaut.

Mehr erfahren »

Premierensieg am Murhof!

YESS – mit einem Sieg im Stechen gegen Martin Wiegele und Markus Brier konnte ich den letzten Tag des diesjährigen Audi Circuit am Murhof für mich entscheiden. Damit konnte ich meinen ersten Turniersieg als Professional feiern.

Mehr erfahren »

Ein Doppelpack in Indien!

Bevor wir uns den nächsten Turnieren widmen, möchte ich nochmals auf die vier Turnier ein Südafrika zurückblicken. In Summe habe ich mich in den ersten drei Wochen kontinuierlich gesteigert und die Plätze 39-34-18 haben das auch sehr gut unter Beweis gestellt.

Mehr erfahren »

Erstes Top-20 der Saison!

Ein geteilter Platz 18 bei den SDC Open zeigt, dass meine Formkurve nach oben geht. Das Turnier im Zebula Golf & Estate in Limpopo gehört sicher zu den außergewöhnlichsten des Jahres und hier freut man sich dann vielleicht nochmal mehr, wenn eine gute Platzierung gelingt.

Mehr erfahren »

Halbzeit in Südafrika!

Guat is gangen – nix is gschen! Das ist das Resümee des zweiten Turniers in diesem Jahr. Ganz ehrlich: Ich bin froh, dass das Dimension Data Pro-Am vorbei ist. Diese Woche gehört bzw. ist eigentlich die schwierigste Woche im ganzen Jahr.

Mehr erfahren »

Platz 39 zum Auftakt!

Mit gemischten Gefühlen, aber doch zufrieden, melde ich mich nach den Bain’s Whisky Cape Town Open wieder bei euch. Grundsätzlich bin ich sehr zufrieden, dass sich die im Verhältnis zum Vorjahr geänderte Vorbereitung positiv auf mein Spiel ausgewirkt hat.

Mehr erfahren »

Auftakt in Südafrika!

Endlich! Am Donnerstag geht es wieder los und die Challenge Tour startet mit den Bain’s Whisky Cape Town Open. Für mich geht es damit in meine dritte Saison als Professional, wobei ich ja 2020 erst im Juni ins Profilager eingetreten bin.

Mehr erfahren »

..und es hat PING gemacht!

Zu Beginn des Jahres darf ich euch eine sehr erfreuliche Neuigkeit übermitteln: Ich habe mich entschieden, von Titleist zu PING zu wechseln. Für diesen Schritt gibt es natürlich einige Gründe, in Summe war es einfach das gute Gefühl und die Betreuung die mich überzeugt haben.

Mehr erfahren »

2023 – neues Jahr, neues Glück!

Gleich zu Beginn darf ich euch alles erdenklich Gute für das neue Jahr wünschen – bleibt gesund, genießt das Leben und spielt viele Birdies! Gesundheit ist ein sehr hohes Gut und oft weiß man das nicht genug zu schätzen.

Mehr erfahren »

Kein Happy End bei der Tourschool

Von 3. bis 6. November gab es für mich noch eine letzte Chance, die Saison mit einem Höhepunkt abzuschließen: Aufgrund meiner Platzierung in der Order of Merit der Challenge Tour konnte ich in die Stage 2 der Tourschool einsteigen.

Mehr erfahren »

Premiere auf der DP World Tour

Der 20. Oktober 2022 wird mir wohl in meiner ganzen Karriere in Erinnerung bleiben. Genau um 14 Uhr ging es gemeinsam mit Victor Dubuisson und Shubhankar Sharma auf die erste Runde der Mallorca Golf Open.

Mehr erfahren »

Challenge Tour Bilanz 2022

Das letzte reguläre Turnier auf der Challenge Tour, die English Trophy, war ein wenig ein Spiegelbild meiner ganzen Saison. Prinzipiell war mein Spiel sehr gut, aber es hat nicht ganz gereicht.

Mehr erfahren »

Frankreich – Teil II

Bevor ich mich nun wieder der aktuellen Woche widme, ein kurzer Rückblick auf die Swiss Challenge. Generell lag ich mit meiner Einschätzung, dass das Siegerscore nicht mehr bei den -25 aus dem Vorjahr sein wird, richtig.

Mehr erfahren »

Open de Portugal at Royal Óbidos

Vorab darf ich nochmal kurz auf das Turnier in Belgien zurückblicken. Bei der AB-NL Challenge Trophy by Hulencourt reichte es am Ende leider nur für Platz 63. In den letzten Wochen bin ich nicht gerade vom Glück verfolgt, das soll aber nicht nach Ausreden klingen.

Mehr erfahren »

Hole in One beim Organics Circle!

Am 9. September durfte ich bereits zum zweiten Mal beim Organics Circle in Fontana an den Start gehen. Dieses Turnier meines Partners Red Bull ist wirklich perfekt organisiert und eine Runde in Fontana ist auch eine perfekte Trainingseinheit für mich.

Mehr erfahren »

Aufladen der Batterien

Bei der Indoor Golf Group Challenge im Allerum Golfklubb hat es für mich leider kein Happy End gegeben. Mit 145 Schlägen blieb ich am Ende drei Schläge über Par und hatte auf Rang 103 auch keine Chance auf den Cut.

Mehr erfahren »

Ein Ass in Schweden & Finale des Nordic Swings!

Loch 4 des Österåkers Golfklubb wird mir sicher noch einige Zeit in Erinnerung bleiben. In der zweiten Runde hat mein Eisen 9 aus 162 Metern bei leichtem Rückenwind genau gepasst – mein erstes Hole-In-One als Professional und damit ging es mit viel Energie und -6 ins Wochenende.

Mehr erfahren »

Mit neuem Partner nach Adamstal

Die Euram Bank Open sind natürlich auch heuer wieder ein absolutes Highlight in meinem Kalender. Um heuer noch besser vorbereitet zu sein, habe ich in der Woche vor dem Turnier noch eine intensive Trainingswochenende eingeschoben.

Mehr erfahren »

Ein Abstecher ins Castello di Spessa!

Anfang März ging es für mich nach Italien, genauer gesagt ins Castello di Spessa. Dort gab es den großen Schlägertest von SimplyGolf und TravelPro und ich durfte zwei Tage an diesem herrlichen Ort in den Weinbergen verbringen.

Mehr erfahren »